kult Filmverleih


Die Videotheken haben sich seit ihrer Entstehung, Mitte der 1970er Jahre, stark gewandelt. Sie sind mit der Zeit zunehmend größer, unpersönlicher und zum Raum der Anonymität geworden. Zugriffsmöglichkeiten wie das Internet und neue Verleihmodelle haben dazu beigetragen, dass die traditionelle, lokale Videothek heute kurz vor dem Aus steht.

Um dieser Entwicklung entgegen-
zuwirken, wird mit dem »kult« Filmverleih eine Einrichtung ins
Leben gerufen, welche das Medium Film sowie dessen Entwicklung
und Vergangenheit, in einer angemessenen und ansprechenden Form präsentiert. Eine Videothek, die zum Verweilen einlädt und durch Veranstaltungen zum kulturellen Treffpunkt wird.


——
Veranstaltungsplakate, Übersichtsplakat


——
> gesamtes Erscheinungsbild
> Diplomausstellung
> Postkarten zur Ausstellung
> Link zur Internetseite


——
© 2012 Benjamin Wolf


Das Projekt wurde von beiden Gestaltern 2xGoldstein betreut.


——

http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kultplakat1.jpg
http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kultplakat2.jpg
http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kultplakat4.jpg
http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kultplakat5.jpg
http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kultplakat3.jpg
http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kultplakat13.jpg
http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kult-filmverleihplakatekultschau2.jpg
http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kult-filmverleihplakatekultkino.jpg
http://wolfs-buero.de/files/gimgs/61_kultuebersichtsplakat.jpg